Die nachfolgenden 23 Fragen sind in fünf Kategorien unterteilt. Bitte beantworten Sie die Fragen möglichst vollständig, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten.
1. Vergleichsbasis
2. Rechenzentrumsbetrieb
3. Externe Anbindung
4. IT-Infrastruktur
5. Gebäudeinfrastruktur

Auswertung

Vergleichen Sie sich mit anderen Unternehmen aus Ihrer Branche. Erkennen Sie Lücken in der Umsetzung Ihrer Geschäftsprozesse anhand Ihrer individuellen Auswertung.

Bitte beachten Sie, dass der Rechenzentrumscheck keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität erhebt und keine ausführliche Beratung im Einzelfall ersetzt. Er versteht sich vielmehr als erste Orientierungshilfe und soll bei der Prüfung des eigenen Rechenzentrums erste Ansatzpunkte bieten. Inwieweit Ihr Rechenzentrum insbesondere den Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz im Einzelfall entspricht, ist eigenverantwortlich zu prüfen.